Ein sehr persönlicher Jahresrückblick

2020, was warst du nur für ein Jahr! Freudig erwartet, voller unerwarteter Wendungen und unerbittlich fordernd. Du wirst noch lange nachhallen.

Den Jahreswechsel vor einem Jahr beging ich voller Vorfreude auf das, was kommen würde. Nach über 20 Jahren im Angestellten-Verhältnis würde ich den Sprung ins kalte Wasser wagen und mich mit meinem Traum selbstständig machen👩‍🍳🤸‍♀️. Regelmäßige Themenkochabende, Vater-Kind-Kochchallenges, Nordic-Walking-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene und Walkinggruppen Fit mit Baby waren geplant. Um nur einige Ideen zu nennen. Es kam anders, wie bei so vielen Menschen in diesem Jahr auch.😷😷😷

Wenn ich nun zurückblicke, habe ich tatsächlich so viel Neues in diesem Jahr gelernt, so viele Dinge zum ersten Mal getan. Meinen ersten Online Kurs gegeben, eine Online-Kochschule ins Leben gerufen, einen Newsletter eingerichtet und automatisiert, Podcast-Interviews gegeben, eine virtuelle Weihnachtsfeier organisiert, Facebook Live Interviews geführt, einen YouTube Kanal #ankekanal eröffnet🎤🎬🎼. Ich könnte gefühlt ewig weiter machen mit der Aufzählung.

Ich bin ein durch und durch positiver Mensch. Dennoch muss ich zugeben, dass dieses Jahr mich gefordert und immer wieder an meine Grenzen und darüber hinausgebracht hat. Beruflich und auch privat. Das Unwort des Jahres bleibt für mich Homeschooling. Auf diesem Weg haben mich neben meiner Familie viele tolle Menschen begleitet, neue Menschen sind auf diesem Weg dazu gekommen💙💙💙. Dafür bin ich sehr dankbar.

Ich schaue positiv gestimmt in das neue Jahr 2021, das nun bald anbrechen wird. Ich schaue aber mit einer gehörigen Portion Respekt in die Zukunft. Das Jahr 2020 wir noch länger nachklingen, die Auswirkungen noch länger zu spüren sein. Deswegen ist es jetzt wichtig, Kraft zu schöpfen und Kräfte zu mobilisieren. Damit etwas Schönes entstehen kann. Was plane ich 2021? 🙌 Regelmäßige Themenkochabende und tolle Ernährungskurse – natürlich online, einen eigenen Podcast, Nordic Walking Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene und wer weiß, vielleicht sogar Walkinggruppen Fit mit Baby, in jedem Fall mehr zu agieren als zu reagieren. 🙌 Für meine Kinder da zu sein und ausreichend Freiraum für die Familie zu schaffen. 🙌 Mich impfen zu lassen. 🙌 Glücklich zu sein. 🙌 Gemeinsam die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Tschüss 2020!👋👋👋

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s